volleyball | zur Startseiteleichtathletik | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Landesmeisterschaften Leichtathletik

Für alle Leichtathleten stellen Meisterschaften einen besonderen Höhepunkt im Wettkampfjahr dar. Einige Sportler/-innen des Tangermünder LV hatten sich für die diesjährigen Landesmeisterschaften qualifiziert und fuhren am 8./9. Juni hochmotiviert in das Waldstadion nach Haldensleben, um sich mit den Besten des Landes Sachsen-Anhalt zu messen. 

 

Mit zwei Medaillen geschmückt konnte nach dem ersten Wettkampftag Luca Wünsch nach Hause fahren. Zeitgleich mit Vincent Riemann vom SC Magdeburg belegte er in der Altersklasse m13 den zweiten Platz über 75m. Mit seiner Zeit von 9,89s war er sehr zufrieden. Außerdem freute er sich über den Titel des Vizemeisters im Kugelstoßen, auch wenn ihm hier nur ein Zentimeter zum Titelgewinn fehlte. Er stieß das drei Kilogramm schwere Gerät 10,25m, nur wenig an seiner Bestleistung vorbei. 

 

Eine weitere Medaille gewann Marcel Günter in der AK m15. Im Hochsprung übersprang er 1,60m und belegte damit den dritten Platz. Auch Annie Hildebrandt, Amy-Mathilda Teitge und Louisa Wydmuch hatten sich in der AK w13 für die Landesmeisterschaften qualifiziert. Ihnen gelang jedoch noch nicht der Sprung auf das Siegerpodest, zeigten aber solide Leistungen. So übersprang Annie die 1,30m (Platz7) und lief über 75m 10,51s. Amy-Mathilda absolvierte diese Strecke in 10,66s. Louisa zeigte ihre Stärke vor allem im Diskuswerfen. Hier lag sie mit ihrer Leistung von 24,61m lange an dritter Stelle, wurde jedoch noch im letzten Durchgang von einer anderen Sportlerin übertrumpft. 

 

Gemeinsam mit anderen Sportlern des TLV werden sie am kommenden Wochenende in Magdeburg antreten, wenn die Besten des Bezirkes Magdeburg gesucht werden und sie hoffentlich unter diesen sein werden!

E.Gehne

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 14. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen