Tangermünder LV 1994 e.V.
Tangermünder LV 1994 e.V.

Erfolgreiche TLV-Läufer am Brocken und in Wolmirstedt (2015)

Am vergangenen Wochenende fanden in Sachsen-Anhalt zwei Laufevents statt, an denen Läufer des Tangermünder LV teilnahmen. Bei sonnigem Herbstwetter und kühlen Temperaturen absolvierte Mario Schönherr den Brockenmarathon im Rahmen des Harzgebirgslaufes in 4:36,83 Stunden. Mit dieser Leistung belegte er Platz 72 in seiner Altersklasse m45. Sein Sohn Gregor freute sich über Platz 5 in der AK m15 über 5 km (20:54min.). Die Trainerin des Tangermünder LV, Barbara Menzel, zeigte ihre Leistungsfähigkeit über 11 km. Sie wurde Siebente in der AK w55 (1:10,01 Std.). Zeitgleich mit dem Harzgebirgslauf nahmen einige TLV-Läufer am Crosslauf durch das Küchenhorn in Wolmirstedt teil. Hier ging es auch im Punkte in der Landescup- und EOC- Cupwertung.

Wechselnde Untergründe- von Straße über Koppeln, Waldboden und Kopfsteinpflaster- stellten hohe Anforderungen an die Athleten. Über 1km gingen Marcel Günther (u8) und Emil Wydmuch (u10)an den Start. Beide konnten in ihren Altersklassen den dritten Platz belegen. Rike Wiedenhöver (u8) freute sich über Platz 5, Malin Gladis (w11) über den 6.Platz. Im Feld der 5-km-Läufer zeigte der ehemalige TLV-Läufer Toni Gehne (SCM,u18) seine läuferischen Fortschritte. Er gewann diese Strecke in 17:00min.Die Plätze 4 und 5 gingen in dieser Altersklasse an Immo Steinberg (19:58) und Max Müller (21:43), die beide ihre sehr guten Ausdauerqualitäten unter Beweis stellten. Evelyn Gehne  siegte in der w50  in 26:12min. Der Sieg über die 9,2km ging an den Tangermünder Marcel Ebel ( SCM, Männer) in 31:42min. Marco Piec, der erst vor zwei Wochen in Berlin den Marathon in einer hervorragenden Zeit lief, kam als Gesamtvierter ins Ziel und gewann in 35:08min. die AK m40. Zweiter in der AK m50 und Gesamtachter wurde Jörg Gehne in 35:44min. Einige der genannten Läufer werden auch in Magdeburg und Dresden an den Start gehen, in denen am kommenden Wochenende verschiedene Strecken im Rahmen der jeweiligen Stadtmarathonläufe absolviert werden können.

 

E.Gehne

 

Erfolgreicher Start in die Crosslauf-Saison (2014)

Der Herbst ist für viele Läufer traditionell eine Zeit der Crossläufe. Während am vergangenen Sonnabend in Wernigerode zahlreiche Laufenthusiasten beim Harzgebirgslauf unterwegs waren, zog es aber auch viele nach Wolmirstedt. Hier fand ein Crosslauf rund um die Sportanlage am Küchenhorn statt, der im Rahmen des Läufercups Sachsen-Anhalt und des EOC-Cups gewertet wurde. Bedingt durch andauernde ergiebige Niederschläge in der Nacht zuvor, war die Strecke schlammig und deshalb auch recht schwierig zu laufen. Gregor Schönherr vom Tangermünder LV gab über 3,6 km sein Bestes und erlief sich in 16:19 min. den sechsten Platz in der Altersklasse m14. Sein Vereinskamerad Toni Gehne startete über 5 km. Er kam mit der Strecke sehr gut zurecht und belegte mit 17:24 min. Platz zwei in der Gesamtwertung und den ersten Platz in der Altersklasse U18. Ebenfalls den zweiten Platz in der Gesamtwertung, jedoch über 9,2km, erlief sich der für den SC Magdeburg startende Tangermünder Marcel Ebel in einer Zeit von 31:42 min. Evelyn Gehne konnte in der Altersklasse w 50 über die 5-km-Strecke in 25:56 min. den dritten Platz belegen.

Am nächsten Wochenende wird dann in Magdeburg der Magdeburg-Marathon gestartet, bei dem auch Läufer des Tangermünder LV an den Start gehen werden.

 

 

Marcel Ebel und Toni Gehne nach der Siegerehrung

Hier finden Sie uns:

Offizielle Postanschrift:

Tangermünder LV 1994 e.V.

Torsten Herms

Fasanenstr. 11

39590 Tangermünde


Trainingsstätten

 

Vorstand

 

Unterstützer des TLV

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tangermünder LV 1994 e.V.